Aktuelles & Berichte

Donnerstag, 21. Mai 2015AllgemeinesStadterneuerung

Die Stadt blüht wieder auf - machen auch Sie mit!

Die Stadt blüht wieder auf - machen auch Sie mit!

Foto: Bürgermeister Hubert Tomsic mit Frau Pollach und Herrn Feierabend, die bereits die ersten Samen gesät haben. 

Wir suchen noch fleissige Hände die uns helfen das Stadtbild zu verschönern,

» Weiter lesen

Mittwoch, 20. Mai 2015Allgemeines

Bachblüten - Die Seelenhelfer aus der Natur

Bachblüten - Die Seelenhelfer aus der Natur

Am 20. Mai 2015 informierte Johanna Mengler in einem Vortrag mit dem Titel „Bachblüten – Die Seelenhelfer aus der Natur", wie Bachblüten Körper, Geist und Seele harmonisieren.

» Weiter lesen


Donnerstag, 07. Mai 2015Allgemeines

Feierliche Segnung des neuen Rettungswagens und Benefizkonzert

Feierliche Segnung des neuen Rettungswagens und Benefizkonzert

Das Rote Kreuz Groß-Enzersdorf lädt am 9.Mai 2015 um 16 Uhr zur feierlichen Segnung des Rettungswagens 54/404 in den Burghof von Groß-Enzersdorf

» Weiter lesen

Montag, 02. März 2015AllgemeinesHunde

"Nimm ein Sackerl für mein Gackerl!" Wer kennt diese Kampagne nicht?

"Nimm ein Sackerl für mein Gackerl!" Wer kennt diese Kampagne nicht?

Ein Großteil der Hundehalter ist diszipliniert und entsorgt die "Hinterlassenschaft" ihrer Lieblinge korrekt. Einige "Herrchen" und „Frauchen“ lassen aber leider – vor allem im Schutze der Dunkelheit – den Dreck liegen. Nachdem es in letzter Zeit vermehrt zu Beschwerden über Hundekot gekommen ist, hat die Gemeinde jetzt zusätzliche Spender im Ortsgebiet aufgestellt und wird die ordnungsgemäße Entsorgung verstärkt kontrollieren.

» Weiter lesen


Dienstag, 20. Januar 2015Allgemeines

„TheaterGLUT“ spendet für schwerkranke Kinder

Theatergruppe des Groß-Enzersdorfer Gymnasiums übergibt 900 Euro an das St. Anna Kinderspital.

Für einen guten Zweck hat die Theatergruppe des Gymnasiums Groß-Enzersdorf unter der Leitung von Mag. Gabriele Sternjak, Mag. Christian Preyer und Mag. Julian Happenhofer einen außergewöhnlich schönen Fotokalender über die alte Sage „Das Donauweibchen" produziert und verkauft. Auf Wunsch der Schüler soll mit dem Reinerlös von 821 Euro die Kinderkrebsforschung unterstützt werden.

» Weiter lesen

Top