Spende an Circus Candy

Dienstag, 18. Januar 2022Allgemeines

Mit aller Härte hat die Corona-Pandemie auch den in Groß-Enzersdorf gestrandeten Circus Candy getroffen. 

Spende an Circus Candy

Keine Auftritte, keine Einnahmen und täglich 30 Tiere zu versorgen, dies stellt die Betreiberfamilie Spindler vor ein großes Problem. Umso mehr freute man sich dieser Tage über eine Gas- und Heizölspende seitens der Stadtgemeinde. "Es war seitens der Gemeinde selbstverständlich zu helfen und die große Hilfsbereitschaft seitens der Bevölkerung zu unterstützen",  so Bürgermeisterin Monika Obereigner-Sivec. Tina Spindler bedankte sich im Namen der Circusfamilie mit einem sehr herzlichen Brief bei der Bürgermeisterin und möchte sich gleichzeitig bei allen Groß-Enzersdorfer*innen bedanken, die den Circus bereits unterstützt haben.

Foto: Circus Candy


Zurück

Top