Neues Feuerwehrhaus eingeweiht

Dienstag, 06. September 2022Allgemeines

Im Rahmen einer feierlichen Feldmesse wurde das neue Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Probstdorf gesegnet und offiziell seiner Bestimmung übergeben.

Bild FF Probstdorf

Das neue, moderne Feuerwehrhaus findet seinen Platz am nunmehrigen Josef-Hotzy-Weg, benannt nach dem ehemaligen Ortsvorsteher

Das neue, moderne Feuerwehrhaus findet seinen Platz am nunmehrigen Josef-Hotzy-Weg, benannt nach dem ehemaligen Ortsvorsteher


Bürgermeisterin Monika Obereigner-Sivec und Kommandant Erich Amann durften zum Festakt zahlreiche Ehrengäste aus Politik und Wirtschaft begrüßen. Darunter Landtagsabgeordneten Bgm. Rene Lobner in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Bürgermeister Walter Krutis, Bürgermeister Christoph Windisch, Altbürgermeister Hubert Tomsic, Stadt- und Gemeinderäte, Raika Orth Geschäftsführer Dir. Robert Zecha sowie Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Georg Schicker und Abordnungen der Feuerwehren der Großgemeinde Groß-Enzersdorf. Bei einer Führung konnten die Besucher*innen das neue Feuerwehrhaus kennenlernen und im Rahmen einer historischen Ausstellung alte Feuerwehrautos und Fotos des Fotoklubs Probstdorf zur Feuerwehrgeschichte seit 1893 sehen.

Nach dem Festakt wurde mit musikalischer Unterstützung durch die Blasmusik Franzensdorf und „Friends of Rock“ zu Speis und Trank geladen.

„Mit Unterstützung der Gemeinde, Fördermitteln des Landes sowie durch Eigenleistung der freiwilligen Feuerwehrmänner- und frauen wurde das Feuerwehrhaus an neuer Adresse erbaut und bietet die Ausstattung und Gerätschaften, die die Feuerwehr braucht, um professionell arbeiten zu können“ freut sich Bürgermeisterin Monika Obereigner-Sivec über die deutliche Verbesserung für die Kamerad*innen.


Zurück

Top