Teil 4 - 201-WEITERSCHREIBEN - Ein "Groß-Enzersdorf-Krimi" zur Zeit der Corona-Krise!

Dienstag, 02. Juni 2020AllgemeinesBürgerservice

Haben Sie schon oft gedacht: „Ich könnte einen Roman schreiben über das, was ich täglich erlebe?“ Wären da nicht die 30.000 Worte oder 200 Seiten, die so ein Buch hat und die Zeit, die ich nicht dafür habe.

Seit einiger Zeit sind wir in unserer gewohnt schnellen Welt plötzlich in einer Art Zeitlupe gefangen, planen ist schwierig geworden und ja... manche haben auf einmal mehr Zeit.

Erfinden wir gemeinsam einen Groß-Enzersdorf Krimi zur Zeit der Corona-Krise!

Schreiben Sie weiter an der Fortsetzungsgeschichte, indem jede/r genau 201 Worte dazuschreibt. Auch wenn das mitten im Satz aufhört, wie beim ersten Text. Bitte keinen Schluss schreiben, sondern die Geschichte weiterentwickeln. Das Ende schreibt ein bekannter Autor...

Bitte schreiben Sie, bevor Sie loslegen, ein kurzes E-Mail an mich: m.sommerlechner@a1.net, damit wir nicht zwei Texte für denselben Abschnitt bekommen.

Folgende Richtlinien legen wir auf: Text bitte innerhalb 24 Stunden verfassen, es werden immer nur für 2 Tage im Voraus Interessenten eingetragen. Es dürfen TeilnehmerInnen auch mehrmals schreiben, aber neue werden vorrangig auf die Liste gesetzt. Den so entstandenen Text finden Sie immer in der gerade aktuellen Version auf der Homepage der Stadtgemeinde.

Wir lektorieren zwar Rechtschreibfehler, ansonsten wird, um den Stil der TeilnehmerInnen keinen Zwang anzutun, nur in Rücksprache redigiert. Schreibweisen in Mundart sind in wörtlicher Rede erlaubt.

Wenn wir die Geschichte mit dem Fernsehen vergleichen wollen: eine generelle Lesefreigabe ab 12 Jahren wäre anzustreben, also von Schilderungen extremer Gewalt und verstörenden Inhalten bitte Abstand nehmen.
Die fertige Geschichte veröffentlichen wir und wir versuchen, sie – nach Corona- in einer öffentlichen Lesung oder einem Theaterstück zu präsentieren. Wir tun etwas, das auf die Zeit nach der Krise gerichtet ist.

Aktueller Text zur Fortsetzungsgeschichte 201 WEITERSCHREIBEN: 


Zurück

Top