Aktuelle Corona-Maßnahmen der Stadt Groß-Enzersdorf (Stand 31.März)

Mittwoch, 01. April 2020AllgemeinesBürgerservice

Diese Meldungen werden laufend für Sie aktualisiert!

 

Die Arbeit in den Gemeindebetrieben erfolgt bis auf Weiteres im Journaldienst, sodass die Versorgungssicherheit für alle BürgerInnen gewährleistet ist. Auch der persönliche Parteienverkehr im Rathaus ist stark eingeschränkt. Wir ersuchen Sie, sich derzeit nur in notwendigen Fällen persönlich an uns zu wenden. Telefonisch unter 02249/2314 oder via Mail gemeinde@gross-enzersdorf.gv.at stehen wir Ihnen gerne für Ihre Anliegen zur Verfügung. 

Wenn Sie Hilfe benötigen (im Sinne von Einkäufen oder Erledigungen), die Sie nicht selbst ausführen können oder Hilfe anbieten können/möchten, nützen Sie die  

Servicehotline 02249/ 2314 80  

oder senden alternativ eine E-Mail an buergerservice@gross-enzersdorf.gv.at  Kennwort „CORONA-HILFE“.  Wir kümmern uns um Ihre Anliegen. 

 

In den Schulen, Kindergärten und in der Kleinkindbetreuungseinrichtung ist Notbetrieb. Bei dringendem Bedarf betreuen wir gerne Ihre Kinder, andernfalls ersuchen wir Sie um Betreuung zu Hause. 

Betreuung in Schulen und Kindergärten auch in den Osterferien

Die NÖ Landeskindergärten und Pflichtschulen haben auch in den Osterferien für dringenden Betreuungsbedarf geöffnet. Damit ist die (eingeschränkte) Betreuung auch in den Osterferien sichergestellt. Sollte in den Osterferien dringender Betreuungsbedarf für Ihr Kind bestehen, wenden Sie sich bitte noch diese Woche direkt an Ihren zuständigen Kindergarten bzw. an Ihre zuständige Schule und geben Sie Ihren Betreuungsbedarf für diese Zeit bekannt. 

Die Unterrichtsräumlichkeiten der Musikschule Groß-Enzersdorf sind bis auf Weiteres geschlossen. Die jeweiligen Lehrkräfte stehen aber weiterhin zu den jeweiligen Unterrichtszeiten für digitalen oder telefonischen Unterricht, Fragen, Hilfe und Beratung zur Verfügung. Wir ersuchen alle MusikschülerInnen bzw. deren Eltern um Kontaktaufnahme mit dem jeweiligen Musiklehrer/der jeweiligen Musiklehrerin. Außerdem können Sie auch die Schulleitung unter 0664/889 48 525 oder per E-Mail musikschule@gross-enzersdorf.gv.at kontaktieren.

Alle Spielplätze und Sportplätze der Stadtgemeinde bleiben weiterhin gesperrt

Der Markt hat für Lebensmittelstände unter Einhaltung der Sicherheitsbestimmungen geöffnet. Einkaufen ist gestattet, verweilen am Marktgelände ohne Besorgung von Einkäufen ist nicht vorgesehen. 

Die Hundezone ist bis auf Weiteres nur eingeschränkt nutzbar. Bitte beachten Sie das behördliche Versammlungsverbot (max. 5 Personen). 

Veranstaltungen und Kurse der Volkshochschule sind bis auf Weiteres abgesagt. Die Musikschule hat bis auf Weiteres ihren Betrieb eingestellt. 

Das Jugendzentrum Groß-Enzersdorf hat vorläufig seinen offenen Betrieb eingestellt. Die Erreichbarkeit ist aber via Telefon und Social Media weiterhin gegeben. 

Das Altstoffsammelzentrum und alle Grünschnittplätze sind bis auf Weiteres geschlossen. Die Müllabfuhr (Restmüll, Biotonne, Altpapier) bleibt gemäß Jahreseinteilung aufrecht.

https://gaenserndorf.umweltverbaende.at/?vb=gf&portal=verband

 

 

Bitte nehmen Sie die Maßnahmen und Empfehlungen der Bundesregierung ernst, die bis zum 13. April verlängert wurden und informieren Sie sich laufend über die aktuell geltenden Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus! 

Halten Sie sich an die bestehenden Ausgangsbeschränkungen, bleiben Sie zu Hause! Für Ausnahmen, das Haus zu verlassen, sind nur drei Gründe vorgesehen:  

  • Berufsarbeit, die nicht aufschiebbar ist,  
  • dringend notwendige Besorgungen (Lebensmittel)  
  • wenn man anderen Menschen helfen muss 

Bewegung im Freien alleine (z.B.: Laufen gehen, Spazieren gehen) und mit Menschen, die im eigenen Wohnungsverband leben ist ebenso gestattet. Ein Abstand von mindestens 1 Meter zu anderen Menschen muss dabei sichergestellt werden. 

Beachten Sie das geltende Versammlungsverbot. 

Danke, dass Sie die geltenden Maßnahmen einhalten und so sich und andere schützen. 


Zurück

Top