Aktuelles & Berichte

Mittwoch, 25. März 2015Freizeit & ErholungJugend

Jetzt Nationalpark-Camps für Kinder, Erwachsene und Familien buchen!

Jetzt Nationalpark-Camps für Kinder, Erwachsene und Familien buchen!

Der nächste Sommer kommt bestimmt – in einem Nationalpark-Feriencamp erleben Kinder eine unbeschwerte Woche inmitten der Natur! Weitere Angebote richten sich an Familien sowie an Erwachsene, die einige Tage in der Au genießen möchten. Die Nationalpark-Camps sollten jetzt gebucht werden, denn die Nachfrage ist groß!

» Weiter lesen

Montag, 16. März 2015

Partielle Sonnenfinsternis am 20. März 2015

Am 20. März 2015 findet eine partielle Sonnenfinsternis statt.
Informationen darüber finden Sie hier: 

SonnenfinsternisPDF, 181,97 kB
» Weiter lesen

Sonntag, 15. März 2015Politik

Konstituierende Sitzung des Gemeinderates Groß-Enzersdorf am 5. März 2015

Gemeinderat der Stadtgemeinde Groß-Enzersdorf

1 Reihe sitzend von li. nach re.: STR Ing. Andreas Vanek, GR OV Eduard Schüller, STR Gerhard Draxler, Bgm. Ing. Hubert Tomisc, Vizebgm. Dipl. Päd. Monika Obereigner Sivec, STR DI Dr. Peter Cepuder, STR Michael Rauscher, STR Martin Sommerlechner. Stehend von li. nach re.: GR OV Zoltan Sarka, GR OV Josef Feest, GR Gerald Sebor, GR OV Hannelore Kolar, GR OV Herbert Eigner, GR Günter Pokorny, GR Michael Novotny, GR OV Alfred Steininger, GR OV Josef Hotzy, GR Daniel Wiedermann, GR Ursula Adamek, GR Gerald Ziehfreund, GR Liliane Sanaa, GR René Azinger, STR Ing. Karl Pfandlbauer MA, GR Johann Engelmann, GR Robert Kriegl, GR Ing. René Hefler, GR Herbert Dittel, GR Beate Krump, GR Karin Klement, GR Ing. Markus Reschreiter, GR Ing. Brigitte Lutz MSc, GR Ing.Reinhard Wachmann, GR Susanna Jüttner

Unter regem Interesse der Bevölkerung fand am 5. März 2015 die konstituierende Sitzung des Groß-Enzersdorfer Gemeinderates im Heimatmuseum statt:

Zum Bürgermeister wurde gewählt: Ing. Hubert Tomsic
Zur Vizebürgermeisterin wurde gewählt: Dipl. Päd. Monika Obereigner-Sivec

» Weiter lesen

Montag, 02. März 2015AllgemeinesHunde

"Nimm ein Sackerl für mein Gackerl!" Wer kennt diese Kampagne nicht?

"Nimm ein Sackerl für mein Gackerl!" Wer kennt diese Kampagne nicht?

Ein Großteil der Hundehalter ist diszipliniert und entsorgt die "Hinterlassenschaft" ihrer Lieblinge korrekt. Einige "Herrchen" und „Frauchen“ lassen aber leider – vor allem im Schutze der Dunkelheit – den Dreck liegen. Nachdem es in letzter Zeit vermehrt zu Beschwerden über Hundekot gekommen ist, hat die Gemeinde jetzt zusätzliche Spender im Ortsgebiet aufgestellt und wird die ordnungsgemäße Entsorgung verstärkt kontrollieren.

» Weiter lesen


Dienstag, 20. Januar 2015Allgemeines

„TheaterGLUT“ spendet für schwerkranke Kinder

Theatergruppe des Groß-Enzersdorfer Gymnasiums übergibt 900 Euro an das St. Anna Kinderspital.

Für einen guten Zweck hat die Theatergruppe des Gymnasiums Groß-Enzersdorf unter der Leitung von Mag. Gabriele Sternjak, Mag. Christian Preyer und Mag. Julian Happenhofer einen außergewöhnlich schönen Fotokalender über die alte Sage „Das Donauweibchen" produziert und verkauft. Auf Wunsch der Schüler soll mit dem Reinerlös von 821 Euro die Kinderkrebsforschung unterstützt werden.

» Weiter lesen

Sonntag, 21. Dezember 2014

Vernissage MetzgerMensch im Kunstlokal

Vernissage MetzgerMensch im Kunstlokal

Bürgermeister Ing.Hubert Tomsic eröffnete vergangene Woche die Ausstellung ´Fotos 67´der jungen Fotokünstler Günther Metzger und Kristina Mensch aus Marchegg. Gottfried „Laf“ Wurm hielt eine launige Laudatio und die fotografischen Werke überzeugten mit ungewöhnlichen Blickwinkeln

» Weiter lesen

Mittwoch, 17. Dezember 2014

Neuer Turnsaal für Gymnasium in Bau

Neuer Turnsaal für Gymnasium in Bau

Gespräche mit Elternvertretern und Baustellenbesichtigung Anfangs als Provisorium errichtet, ist das Groß-Enzersdorfer Gymnasium mittlerweile zu einer eigenständigen Schule mit steigenden Schülerzahlen geworden. Die dringend benötigte Erweiterung der Schule ist voll im Gange und derzeit.

» Weiter lesen

Mittwoch, 10. Dezember 2014

Weiches Wasser fürs Stadtl schon Anfang nächsten Jahres

Weiches Wasser fürs Stadtl schon Anfang  nächsten Jahres

Bei der Präsentation der nun fast fertiggestellten EVN Wasser Naturfilteranlage am Brunnenfeld Obersiebenbrunn konnte sich Bürgermeister Tomsic vom guten Baufortschritt überzeugen: „Die ersten Anlagenteile sind bereits aufgestellt und auch die Membranfilter, durch die es möglich sein wird.

» Weiter lesen

Mittwoch, 10. Dezember 2014

Heiliger Nikolaus, Punsch und Adventfenster

Heiliger Nikolaus, Punsch und Adventfenster

Wie jedes Jahr war der Nikolauspunsch der Stadtgemeinde am 5.Dezember vor dem Rathaus gut besucht.

» Weiter lesen

Top