Aktuelles & Berichte

Freitag, 16. Februar 2018AllgemeinesBürgerservice

Baumschnittmaßnahmen rund um die Stadtmauer

Zur Verwaltung und regelmäßigen Kontrolle des Baumbestandes in Groß-Enzersdorf wird für die Stadtgemeinde ein digitales Baumkataster erstellt. Im Zuge dieser Erstellung werden im Moment die Zustandsdaten von 5000 Bäumen erfasst und durch Sachverständige auch eine Vitalitätseinschätzung des Baumbestandes durchgeführt. An jenen Bäumen, wo die Risikoeinschätzung ein Gefahrenpotential gezeigt hat, werden Baumschnittmaßnahmen bzw. eine Entfernung des kranken Baumbestandes veranlasst. In den nächsten Wochen wird es insbesondere im Bereich rund um die Stadtmauer entsprechende Pflegemaßnahmen bzw. Entfernungen von Bäumen zur Vermeidung von Gefahrensituationen wie z.B. abbrechende Äste oder Übertragung von Krankheiten an umstehende Bäume geben. 

» Weiter lesen

Donnerstag, 15. Februar 2018AllgemeinesBürgerservice

Größtes Plus an Einwohnern für Groß-Enzersdorf

Im Bezirksvergleich „gewann“ Groß-Enzersdorf“ das Ranking um die meisten neuen Einwohner. 382 Personen zogen im Jahr 2017 ins „Stadtl“, ein Plus von 3,5 Prozent. Dass Groß-Enzersdorf eine beliebte Zuzugsgemeinde ist, wundert nicht: Bietet die Stadt mit ihren sechs Katastralgemeinden doch Wohnen im Grünen, eine gute Infrastruktur und die Nähe zu Wien. Gepaart mit einem großem Freizeitangebot und einem regen Vereins- und Kulturleben macht das Groß-Enzersdorf sehr attraktiv. Das stetige Bevölkerungswachstum der vergangenen Jahre hält deshalb an. 

» Weiter lesen

Donnerstag, 15. Februar 2018AllgemeinesBürgerservice

Das Sicherheitsgefühl steigern

Bildinfo v. li. nach re.: Bezirksinspektor Dominik Kreitl, Bürgermeisterin Monika Obereigner-Sivec, Sicherheitsbürger Peter Holy, Revierinspektorin Karin Niemeczek

Den mittlerweile siebenten Sicherheitsbürger in der Großgemeinde, Peter Holy aus Mühlleiten, durfte Bürgermeisterin Monika Obereigner-Sivec nun im Rathaus begrüßen. „Durch präventive Arbeit den Bürgern ein Sicherheitsgefühl vermitteln, das ist Ziel der Aktion Gemeinsam.Sicher, die wir im März 2017 mit der Polizeiinspektion Groß-Enzersdorf gestartet haben“, ist die Bürgermeisterin vom positiven Nutzen der Aktion überzeugt. „Dieses Bürgerbeteiligungsmodell soll den Menschen die Möglichkeit bieten, freiwillig in präventive Aktivitäten eingebunden zu werden. Die Sicherheitspartner sind keine „Hilfssheriffs“, sondern Ansprechpartner für die Bevölkerung.“

» Weiter lesen

Freitag, 09. Februar 2018AllgemeinesBürgerservice

Haussammlung des Gehörlosenverband 1. Februar bis 31. März 2018

Hier finden Sie alle Informationen zur Haussamlung des Gehörlosenverband

» Weiter lesen


Freitag, 02. Februar 2018AllgemeinesBürgerservice

Umfrage zu gesundem Essen in Kindergärten

Vizebürgermeister Michael Paternostro (li.), Kindergartenleiterin Alexandra Bauer (re) und Kindergartenkinder schauten Köchin Maria Lindner (Mt.) "in den Kochtopf"

Kinder brauchen hochwertiges Essen um sich optimal entwickeln zu können, und gerade im Kindergartenalter wird der Geschmackssinn der Kinder noch geprägt, deshalb wird in den Groß-Enzersdorfer Kindergärten genau darauf geachtet, was auf den Tisch kommt und auch frisch zugekocht.

» Weiter lesen



Mittwoch, 24. Januar 2018AllgemeinesBürgerservice

Freude über die Förderzusage für zwei neue Feuerwehrautos für die Großgemeinde

Freude über die Förderzusage für zwei neue Feuerwehrautos für die Großgemeinde

Bildinfo von li. nach re.: Kdt OBI Johann Mössinger, Dipl.-Päd. Bürgermeisterin Monika Obereigner-Sivec, Kdt OBI Norbert Mayer

Bürgermeisterin Monika Obereigner-Sivec freut sich gemeinsam mit Kommandant Norbert Mayer (FF Schönau) und Kommandant Johann Mössinger (FF Oberhausen) über die Förderzusage des Landes Niederösterreich zur Anschaffung zweier neuer Einsatzfahrzeuge: 

» Weiter lesen


Top